Spur im Kornfeld bei Negenborn, Hannover, Niedersachsen

Entstanden am 4.7.2000
(Letzes Update: Wednesday, 21-Apr-2004 13:14:38 CEST )

Vermutlich ein FAKE!

Jens Berkmann und ich waren heute in der Formation.

Der genaue Ort heisst Negenborn und liegt etwa 20 km nördlich  von Hannover.

Es handelt sich um eine lange Spur stets gleicher Breite, die  in einer wilden Schlangenlinie zweimal durch das Feld führt.

Eine Spaziergängerin, die wir in der Naehe trafen stellte  Kontakt zwischen uns und dem Feldbesitzer her. Ich habe eine nicht maßstabsgetreue Skizze von der Formation gezeichnet,  die aber nicht die Qualität hat, um ins Internet gestellt zu werden. (Anm. des WebAdmin: Besser als nichts! Vielleicht macht ja jemand eine bessere Zeichnung?).


(c) 2000 by Sascha Jakoblew, FGK

Die Spur beginnt am Feldrand direkt an einer T-Kreuzung.   Auf dem anderen Feld, wo der 1. Teil der Spur endet und der 2. beginnt  kann man Reifenabdrücke im weichen Erdboden sehen. Das Feld liegt  in einer Abflugschleife des Flughafens Hannover-Langenhagen.  Während wir im Feld waren, flogen mehrere Flugzeuge in niedriger  Hoehe über uns hinweg.

Aussage des Schwiegervaters den Landwirtes zur Entstehung: Morgens um 5.30 Uhr am Dienstag, dem 4.7.2000 wurden zwei Personen beobachtet, die vom Feld flüchteten. Der Zeuge, ein Spaziergaenger  sah den Schaden im Feld und benachrichtigte den Landwirt. Dieser rief sofort die Polizei, die daraufhin Fotos von einem Hubschrauber  aus machen ließ. Die zuständige Polizeidienststelle befindet sich in Mellendorf. (Hauptstadt der Gemeinde Wedemark). Es wird angenommen, dass die verdächtigen Personen mit einem Auto durch das Feld fuhren und damit die Spur hinterließen.

Sascha Jakoblew, FGK, 12.7.2000


[ BACK | NEW | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | REGELN | REPORTS | CREDITS | HOME ]

Bitte beachten Sie unsere Regeln, wenn Sie einen Kornkreis besuchen und betreten möchten.


WebAdmin@FGK.org